header image

Kooperation

Förderung für (internationale) Forschung zu gesellschaftlichen Transformationsprozessen und Umsetzungspfaden. Experimentelle Ansätze aus Geistes- und Kulturwissenschaften willkommen!

Einreichung jederzeit möglich

Förderwettbewerb für Kooperationsprojekte zum Erstellen von Roadmaps, die digitale Technologien und menschliche Bedürfnisse in Unternehmen optimal vereinen – Stichwort „people-literate technology“.

Einreichfrist: laufende Einreichung mit Cut-off Dates zu jedem Quartalsende Eine der wichtigsten und beliebtesten Förderungen der Wirtschaftsagentur Wien ist zweifellos das Programm Innovation. Unterstützt werden – wie der Name bereits vermuten lässt – Innovationsprojekte in Wiener Unternehmen. Damit gemeint sind die Entwicklung neuer oder deutlich verbesserter Produkte, Dienstleistungen, Prozesse, Organisationsformen oder Geschäftsideen. Wesentlich ist zudem […]

Marktnahe Innovationen entwickeln – F&E im internationalen Team; bis zu 60% Förderquote für österreichische KMU

Einreichung: Kurzdarstellung bis 21.01.2021, 12:00 Uhr, Vollantrag bis 18.03.2021, 12:00 Uhr Gefördert wird experimentelle Entwicklung in Teamarbeit mit dem Ziel, neue digitale Lösungen in den Markt einzuführen. Insbesondere KMU sind zur Teilnahme aufgerufen. Sehr willkomen sind auch Open-Innovation-Ansätze.

Die H2020-Periode endet bald. Ab 2021 läuft das europäische Programm für Forschung und Innovation unter neuem Namen und mit ein paar Änderungen weiter. Wir stellen einige Eckpunkte vor.

Ein neues Förderinstrument der FFG: Damit können kleinere Forschungsprojekte rund um neue Produkte und Services einfacher eingereicht werden – der Aufwand für die Bearbeitung des Antragsformulars ist geringer, die Zeit bis zur Beurteilung kürzer. Möglich sind bis zu 60% Förderung und 90.000 Euro Zuschuss.

Das AWS bietet diverse Matching-Services für Unternehmen auf der Suche nach Investor_innen und Kooperationspartner_innen. Die hier genannten Services sind besonders für Start-ups und die Gründungsphase geeignet.

Einreichfrist: Einreichung laufend möglich Ein Service zur Vernetzung von Startups mit Sitz oder Betriebsstätte in Österreich mit Corporates (KMU und Großunternehmen)

Einreichfrist: 2. September bis 28. Oktober 2019, 12:00 Uhr Hier sind Unternehmen gefragt, die ein Problem gemeinsam mit einem anderen Unternehmen kreativwirtschaftlich lösen möchten.

Förderblog